Drucken

Lu Ho Kung Fu ist eine höchst effektive Verteidigungskunst, die sich zu 80 % aus Wing Chun entwickelt hat.

Lu Ho Kung Fu ist logisch aufgebaut, einfach zu erlernen und sehr wirkungsvoll durch kompromisslose Techniken. Besonders markant für diesen Stil sind die Ausnutzung der gegnerischen Kraft und die Gleichzeitigkeit von Abwehr- und Angriffstechniken.

Dieser Stil macht sich die natürlichen Reflexe durch spezielle Übungsmethoden zu Selbstbehauptungs- und Verteidigungszwecke zunutze.

Lu Ho Kung Fu beruht auf Übungen, die die Schüler in den konsequenten Techniken verinnerlichen. Entscheidend sind dabei immer die Effektivität und die Ausnutzung der Kraft des Angreifers.

Wing Chun

Wing Chun selbst hat sich vor 250 Jahren aus verschiedenen Kung Fu Stilen entwickelt. Zur Geschichte des Wing Chun existieren verschiedene Überlieferungen. Die populärste Überlieferung geht davon aus, dass die Nonne Wu Mei eine Kampfkunst für körperlich Schwächere entwickelt hat. Diese gab sie an eine junge Frau mit dem Namen Yim Wing Chun weiter. Wing Chun bedeutet: "Immerwährender Frühling", oder auch" die Lebenskraft ewig fördern"

Lu Ho Kung Fu - zur Selbstverteidigung und zur mentalen Stärke

Lu Ho Kung Fu für Kids & Teens - Mit Kung Fu entdecken was in Dir steckt!

Lu Ho Qi Gong - Der gesunde Weg zu mehr Energie

Zuo Chan Meditation - Stress & Burnout - nicht mit uns